Aktuelle Zeit: 22.09.2017, 18:12

 
Dieses Forum wurde zum Januar 2011 aufgrund stark schwindener Aktivitäten stillgelegt. Ein Login oder eine Neu-Registrierung sind daher nicht mehr möglich. Bereits verfasste Diskussionen bleiben zur Recherche erhalten. Der Administrator bedankt sich bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme in den vergangenen Jahren.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Foto vom März 2008: EIn Kind in der ersten Etage?
BeitragVerfasst: 21.11.2008, 12:34 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 14.04.2008, 09:25
Beiträge: 12
Wohnort: Vienenburg
hallo...
ich wollte euch ein paar bilder vom märz im forum zeigen.
weil ich mir meine eigenen bilder so lange nicht angesehen habe, sah ich sie mir etwas intensiver an. bei dem bild vom abgebrannten haupthaus überlegte ich ob ich mich mal dort hinein wagen sollte...bis in den dachboden.
beim hineinzoomen in das bild sah ich eine kleine auffälligkeit die mir vorher nicht aufgefallen war.
es ist warscheinlich der optische blickwinken,zufall oder ähnliches der diesen bildausschnitt wie meiner meinung nach ein gesicht mit mütze aussehen läßt.
vielleicht eine alte puppe oder nur tapete...
ich zeige den gesammtausschnitt und eine vergrößerung.
vielleicht ist mal jemand dort oben und schaut mal nach...
ich werd die nächsten wochen auch mal wieder dort hoch....


Dateianhänge:
CRW_0089_-2.jpg
CRW_0089_-2.jpg [ 132.61 KiB | 21271-mal betrachtet ]
CRW_0089_.jpg
CRW_0089_.jpg [ 152.16 KiB | 21264-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 21.11.2008, 16:45 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 13:43
Beiträge: 50
Wohnort: Langelsheim
hallo

wow... das bild schokiert mich

das muss man einfach näher untersuchen
es gab mal einen änlichen fall durch eine mülltüte aber
das ist heftig! ich glaube es kann keine tapete etc.
sein dafür sieht es einfach zu echt aus
und an alle die nachher wieder fake schreien
es wurde garantiert nicht nachgearbeitet das
sieht man an den pixeln usw.
Ixtremeolli du hast mich mit deinem bild überrascht
ich dachte das es auf dem königsberg nicht spukt und jetz sowas....
mfg euer schokierter Biohazard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 21.11.2008, 22:29 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 14.04.2008, 09:25
Beiträge: 12
Wohnort: Vienenburg
hallo Biohazard und alle anderen.
was soll das denn sein!?
ich erkenne immer den unterschied zwischen fake oder realität.
es gibt ufo´s...das ist klar. ende letztes jahr habe ich eins fotografiert und das foto der GZ gegeben... die haben es in der zeitung abgelichtet... ich wußte daß es keine auserirdischen waren nur was es war wußte ich auch nicht. also ein unbekanntes flugobjekt. war so´n wetterballon mit sonde oder nen chinesischer
wunschballon(heißluft).
mein foto von dem haus habe ich so stark vergrößert daß man etwas erkennt. dann habe ich es noch etwas heller gemacht.
ein spuk kann schnell geschaffen werden und lebt dann in den köpfen der menschen weiter.
ich kann mir mein bild so lange ansehen wie ich will...ich weis nicht was dieser helle gegenstand sein soll.
das wetter ist gerad so besch... sonst würde ich gleich morgen hoch.
bin total gespannt.
meine freundin sagt ich spinn rum und da is nix!
was mach ich wenn ich dort oben in dieser tür nix sehe? :gruebel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 22.11.2008, 11:19 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 13:43
Beiträge: 50
Wohnort: Langelsheim
wieso is doch tolles wetter :wink: endlich mal wieder schnee :freu:
also ich sehe auf dem bild ganz deutlich ein kind
mit einer mütze auf dem kopf.....
demnächst will ich auch mal wieder hoch und dann werd ich
mir das näher anschauen...
mfg Biohazard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 10:46 
Neuling

Registriert: 22.11.2008, 19:59
Beiträge: 7
Wohnort: bad harzburg
hallo leute
das sind ja sehr interessante fotos wo man drauf sehen kann das auf das eine foto ein kleines kind drauf ist das dach von dem flachen gebäude sieht auch nicht mehr so stabil aus ich werde mich demnächst mit etwas technische geräte auf den weg machen und mal das gelände durchforschen es wäre nett wenn ihr mir sagen könntet wann ihr dahin kommt weil die geräte sind infrarot thermostatisch und senden und empfangen sämtliche geräusche auf und geben mir auch gleich alarm zu mir wenn eine person auf dieses gelände raufkommt und die geräte arbeiten auf gps.viele grüsse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 12:51 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
Schönes Foto... und was nun? :gruebel:

Natürlich kann man sowas recht einfach faken, aber das Pixelrauschen ist schon sehr einheitlich (vgl. weiße Fläche neben dem Kind, dunkler Hintergrund) - das passt ganz gut. Ich denke, man könnte bei diesem Bild Original und Fälschung nicht auseinander halten, also sei es jedem hier selbst überlassen, was er davon hält.

Fragwürdig ist nur: ein Kind sitzt da definitiv nicht und vertreibt sich die Zeit. Eine vergessene Puppe ist auch unwahrscheinlich - die wäre schon längst entdeckt worden. Unter allen denkbaren Theorien ist wohl folgende am Wahrscheinlichsten: es ist eine Puppe, die bewusst dort platziert wurde - für's Foto, oder um Leute zu erschrecken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 12:58 
Neuling

Registriert: 22.11.2008, 19:59
Beiträge: 7
Wohnort: bad harzburg
hallo steve
es ist sehr unwahrscheinlich das man dort oben irgendwie reinkommt ich werde mal so aussprechen es ist merkwürdig das dort oben auf dem dachboden einer ne puppe hingesetzt hat man müsste sich zusammen setzen und mal besondere schritte machen gewisse bilder und videos wurden ja auch gesperrt ???warum?????grüsse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 13:05 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
Das ist nicht der Dachboden. Das ist die erste Etage. Da kommt man rein (weiß ich - war dabei).

Bulldozer-TS hat geschrieben:
gewisse bilder und videos wurden ja auch gesperrt ???warum?????grüsse


Wo und wann? Welche Bilder und Videos meinst du?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 13:09 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 23.11.2008, 12:47
Beiträge: 21
Wohnort: Braunlage
Hallo Ixtremeolli
Für eine Puppe ist das lachen zu gut habe eine Tochter die auch viel puppen zum spielen hatund keine hat ein solches Gesicht Foto (Plakat Könnte seien aber?????????
Ixtremeolli hat geschrieben:
hallo...
ich wollte euch ein paar bilder vom märz im forum zeigen.
weil ich mir meine eigenen bilder so lange nicht angesehen habe, sah ich sie mir etwas intensiver an. bei dem bild vom abgebrannten haupthaus überlegte ich ob ich mich mal dort hinein wagen sollte...bis in den dachboden.
beim hineinzoomen in das bild sah ich eine kleine auffälligkeit die mir vorher nicht aufgefallen war.
es ist warscheinlich der optische blickwinken,zufall oder ähnliches der diesen bildausschnitt wie meiner meinung nach ein gesicht mit mütze aussehen läßt.
vielleicht eine alte puppe oder nur tapete...
ich zeige den gesammtausschnitt und eine vergrößerung.
vielleicht ist mal jemand dort oben und schaut mal nach...
ich werd die nächsten wochen auch mal wieder dort hoch....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 13:35 
Neuling

Registriert: 22.11.2008, 19:59
Beiträge: 7
Wohnort: bad harzburg
hallo knuddelbear
das ist auf jeden fall kein plakat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 14:41 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 23.11.2008, 12:47
Beiträge: 21
Wohnort: Braunlage
Hallo Leute es ist ein versuch der Erklärung
Ich kann nur soviel Sagen es gibt DINGE zwischen Himmel und Erde die kann mann nicht erklähren
Sind einfach erfahrung die ich Persönlich gesammelt habe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 15:57 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Hallo,

Oh zu der Heißen Diskussion muss ich wohl auch mal was beitragen. :)

Also, für mich ist das Foto kein Beweis. Sorry. Ich glaube nur an das was ich wirklich Persönlich sehe. Und wenn es Geister gibt, denke ich nicht, dass man sie auf irgendeinem Foto festhalten kann.
Trotzdem Nettes Foto.

lg
Pavor Nocturnus

ps. Stimmt, man kam in die erste Etage des Haupthauses. Jetzt wohl nicht mehr, wenn der Schutt immernoch dort weggekehrt ist. Dann wird das wohl nichts mehr. Ach anbei noch ein Bild, von der Tür.


Dateianhänge:
Tür1.jpg
Tür1.jpg [ 114.88 KiB | 21084-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 18:00 
Neuling

Registriert: 22.11.2008, 19:59
Beiträge: 7
Wohnort: bad harzburg
hallo Pavor Nocturnus die unwahrscheinlichen dinge passieren häufig z.b.hier im haus wo ich wohne das hinterste grundstück ist auch total leer wurden auch schon schwarze messen geführt und man hört kinderstimmen die polizei war auch schon vor ort und hat das haus mit holzplatten zugemacht und wurden wieder abgerissen weil ich muss sagen hier ist auch ganz schön viel wald und es laufen hier einfach merkwürdige dinge ab und deshalb ziehen wir hier auch mit meinen kindern aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 18:03 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 13:43
Beiträge: 50
Wohnort: Langelsheim
Bulldozer-TS hat geschrieben:
hallo Pavor Nocturnus die unwahrscheinlichen dinge passieren häufig z.b.hier im haus wo ich wohne

z.B?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 18:08 
Neuling

Registriert: 22.11.2008, 19:59
Beiträge: 7
Wohnort: bad harzburg
hallo Biohazard da hast du recht mit dem kind mit der mütze weil es ist ein bischen merkwürdig oder einer hat sich einen schlechten scherz erlaubt wie ich schon gesagt habe müssten wir uns mal alle treffen und zusammen das ganze gelände durchforschen die technischen geräte ist kein problem gruss bulldozer-TS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 18:36 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 14.04.2008, 09:25
Beiträge: 12
Wohnort: Vienenburg
hallo ihr ...
also ich kann und will mir zu meinem bild erstmal keinen reim machen. es gibt im okertal einen felsen der aus einem bestimmten winkel betrachtet das gesicht eines alten mannes zeigt... der felsen ist eigentlich bei interessierten einheimischen harzern bekannt!
ich glaube im moment an einen bestimmten blickwinkel der irgent einen gegenstand wie ein gesicht aussehen läßt.
wo ist dass türblatt was auf dem bild von Pavor Nocturnus zu sehen ist geblieben???
dieser ort verändert sich andaurnd... ich warte auf den tag, an dem dort oben wirklich mal jemand ums leben kommt... ich bin sehr vorsichtig weil die statik des hauses lebensgefährlich ist!!!
SEIT VORSICHTIG!!! Ich hatte als kind mal einen fast tötlichen unfall an solch einer ruine.
habe mir bei you..e mal filme von geistern angesehen.... man sieht videos, die man nach einiger zeit erkläre kann... aber auch sofort manchen fake!
bekannte meiner ältern haben mal eine strohpuppe an einem strick am rammelsberg an einen baum gehangen...
diese geschicht hat vor 30jahren viel aufsehen erregt!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 24.11.2008, 12:43 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 23.11.2008, 12:47
Beiträge: 21
Wohnort: Braunlage
Bulldozer-TS hat geschrieben:
hallo Pavor Nocturnus die unwahrscheinlichen dinge passieren häufig z.b.hier im haus wo ich wohne das hinterste grundstück ist auch total leer wurden auch schon schwarze messen geführt und man hört kinderstimmen die polizei war auch schon vor ort und hat das haus mit holzplatten zugemacht und wurden wieder abgerissen weil ich muss sagen hier ist auch ganz schön viel wald und es laufen hier einfach merkwürdige dinge ab und deshalb ziehen wir hier auch mit meinen kindern aus.

:gruebel: HAllo alle zusammen es Stimmt habe mich mit dem Kollegen Getroffen und mir selbst ein Bild Gemacht am Gestriegen Abend
Es sind dort dinge Vorgegangen die wirklich nicht zu erklähren sin weil es keine Logische erklärung gibt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 24.11.2008, 15:49 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Hallo ihr Lieben,

Ich habe einen Freund, der zur Zeit in der Schweiz Paranormale - Wissenschaften Studiert. Nunja, ich habe ihm mal dieses Bild zukommen lassen :) Ob es ein Fake ist oder nicht, ich lasse es euch wissen.

lg
Pavor Nocturnus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 24.11.2008, 18:28 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 13:43
Beiträge: 50
Wohnort: Langelsheim
Pavor Nocturnus hat geschrieben:
Ich habe einen Freund, der zur Zeit in der Schweiz Paranormale - Wissenschaften Studiert.


das kann man studieren :shock:
@ Knuddelbear : könntest du mir mal bitte sagen was für dinge??
mfg euer neugieriger Patrick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Foto vom März 2008
BeitragVerfasst: 24.11.2008, 19:09 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 23.11.2008, 12:47
Beiträge: 21
Wohnort: Braunlage
Biohazard hat geschrieben:
Pavor Nocturnus hat geschrieben:
Ich habe einen Freund, der zur Zeit in der Schweiz Paranormale - Wissenschaften Studiert.


das kann man studieren :shock:
@ Knuddelbear : könntest du mir mal bitte sagen was für dinge??
mfg euer neugieriger Patrick

Hay
Was für Dinge meinst du bei dem Kolegen oder die anderen Erfahungen die ich gemacht habe


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Anmelden  Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de