Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 13:23

 
Dieses Forum wurde zum Januar 2011 aufgrund stark schwindener Aktivitäten stillgelegt. Ein Login oder eine Neu-Registrierung sind daher nicht mehr möglich. Bereits verfasste Diskussionen bleiben zur Recherche erhalten. Der Administrator bedankt sich bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme in den vergangenen Jahren.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GPS-Schatzsucher / Geo-Caching
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 13:01 
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2007, 20:54
Beiträge: 5
Wohnort: Seesen
Als wir einmal mit einer größeren gruppe beim Sanatoriu waren lief dort eine ältere frau im gebüsch rum , die mittels GPS "Schätze" sucht .... Sie hat sich erst für jemanden vom LK Goslar ausgegeben - aber hat uns dann doch gesafgt was sie sucht ....
DieAUfgaben um den Schatz zu finden bekommt sie aus dem Internet - wir haben ihr zum beispiel dabei zugesehn wie sie in der Küche nach Buchstaben gesucht hatte. Und auf den zetteln, die sie sich ausgedruckt hatte waren noch andere orte des Sanatoriums fotografiert an dessen orten sie zahlen und buchstaben und Koordinaten suchen sollte ....
Also nicht erschrecken- es gibt wohl noch mehrere von diesen "GPS-Schatzscuhern"

MfG :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 18:13 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 19.03.2007, 00:04
Beiträge: 21
Wohnort: Langelsheim
Ja, die GPS-Schatzsuche gibt es glaube ich weltweit!

Das Sanatorium ansich passt da auch sehr gut zum Verstecken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2007, 22:37 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
Die Erläuterung zu diesem Geo-Cache, die Bedeutung der Zahlen, Buchstaben und Koordinaten könnt ihr im Internet nachlesen: siehe
http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GC13QAD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.11.2007, 03:55 
Ich frage mich ob dieser Cache durch Zufall ( allgemeines Randalieren) oder gezielt zerstört bzw sabotiert wurde?
Und was bringt diese ganze Zerstörungswut eigentlich?
Das wird der Verursacher vermutlich selbst kaum wissen! :roll:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2008, 22:04 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2008, 21:17
Beiträge: 19
Im übrigen sind die Seiten von Geocachern totale Fundgruben an Lost Places. Ich habe einen Arbeitskollegen, der ist im letzten Jahr mit seine Truppe deutscher Meister geworden (Ja es gibt Meisterschaften im geocaching) und der kennt so einige coole Plätze, nur leider keine im Harz, da er dort noch nicht aktiv geworden ist.

Tip: http://www.cachewiki.de/wiki/Liste:Lost ... dersachsen

MfG

Joe


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Anmelden  Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de