Aktuelle Zeit: 20.09.2017, 08:39

 
Dieses Forum wurde zum Januar 2011 aufgrund stark schwindener Aktivitäten stillgelegt. Ein Login oder eine Neu-Registrierung sind daher nicht mehr möglich. Bereits verfasste Diskussionen bleiben zur Recherche erhalten. Der Administrator bedankt sich bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme in den vergangenen Jahren.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 09.06.2009, 14:29 
Neuling

Registriert: 21.04.2009, 19:36
Beiträge: 2
Stollenkatze hat geschrieben:
Auf dem Rasen zwischen den Bäumen entdeckten wir da schlimmste:
2 große Personen, auch wieder mit schwarzer Kutte und die größere Person wendet richtig den Kopf beim Vorspulen, das Gesicht wechselt zu einer diablolischen Fratze.


Selten so eine kranke scheiße gehört xD ich würde mal an deiner stelle zur Psychatrie fahren und sich untersuchen lassen auf z.B Schizophrenie oder anderen gestörten merkmalen...

hört sich ja an wie bei www.nachtlager.de (Moderiert von Domian) wo die eine Frau immer diesen Clown mit krallen sieht. der grund warum sie den immer sieht ist das sie als kleines mädchen vergewaltigt wurde..

lass uns bitte in zufunkt mit so einem kranken scheiß in ruhe, danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 09.06.2009, 15:09 
Stammgast

Registriert: 08.05.2009, 22:40
Beiträge: 69
Unglaublich was hier für ein Umgangston herrscht! Ist denn Toleranz so schwierig zu erlernen? Redest Du mit jemandem genauso, wenn er dir sagt, er hat die Madonna gesehen? Ich bin nicht gläubig, aber ich finde es eine bodenlose Unverschämtheit, jemanden der sagt, er hätte Etwas gesehen so runter zu machen. Du kannst ja deine Meinung haben, sie mag ja auch eine andere sein, aber hör auf mit diesen Beschimpfungen, das ist nämlich unter jeglichem Niveau!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 10.06.2009, 03:18 
Eintagsfliege

Registriert: 10.06.2009, 02:56
Beiträge: 1
halli hallo
also ich weiß das es zwar lange her ist bis ihr da wart zumindest denke ich mir das und bevor ich da hin gefahren bin habe ich diese seite besucht und habe mich mal damit befasst ... habe dann auch 3 kumpels von mir mit genommen und haben uns auf dem weg gemacht um des ganzen mal ein eindruck zu verschaffen ... wo wir da ankamen war ich noch sehr lustig drauf doch wo ich dann das hauptgebäude gesehen habe habe ich i-was gespürt ... viel trauer und viele sorgen ... mir lief es echt kalt den rücken runter ... es war noch hell doch dann wurde es von jetzt auf gleich dunkel und ich habe echt angst bekommen da wir ja nicht einfach mal so hingefahren sidn sondern wir wollten alles sehen sind wir unten zum gebäude gegangen ... auf einmal schlug ne tür immer zu wir dann hoch geschaut udn dann war die tür zu udn wo wir weiter gehen wollten schlug sie immer wieder auf zu auf zu ... es war echt unheimlich doch dann wollten wir hoch und schauen was da los ist ich sage mal so vorsicht ist geboten gerade bei den morchen wänden und decken ... naja wo wir oben waren standt die tür offen und wir konnten das uns nicht erklären und normaler weise würde die von außen auf gehen aber sie ging nach innen ... was mich noch mehr gewundert hatte... naja wir wieder runter und unten an dem turm hörten wir nen glockenklang so als würde einer nen glöckchen ab und zu klingeln ... ich bekam schon echt angst und es war echt finster in dem ding ein glück hatten wir lampen ... naja nach unsere weiteren beobachtung und erkundung stellten wir fest das noch mehere da waren ... erst dachten wir sonst was doch dann war alles im grünen bereich ... naja habe mich manches mak erschrocken aber lohen würde es sich auf jeden fall immer wieder da hin zu fahren ... habe mir auch vor genommen nächstes mal nur mit nem kumpel dahin weil zu zweit ist es doch noch schlimmer ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 18.06.2009, 11:24 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 18.06.2009, 11:02
Beiträge: 13
also mhmmm ich finde das auch eher unglaubwürdig, vorallem wenn man sich so streubt die angeblichen fotos hier mal den anderen zu zeigen.

manche erleben in ihrem ganzen leben nicht so viele*böse* sachen wie du an einem tag.

denke man kann auch viele sachen einfach sehen, wenn man sie sehen will... ist sicher so wie wenn man farbenblind ist, man sieht das grün der ampel blau...dann ist es für einen selber blau und für alle anderen grün! ... ist dann halt so!

vielleicht mal den film Identity (2003) sehen, da ist eine person gleichzeitig 11 andere und die sehen auch immer ganz unterschiedliche sachen, die eingentlich ganz anders sind... für die anderen^^ :D

ansonsten muss jeder glauben, was er/sie glauben will...sehen was gesehen werden will...usw. am besten stillschweigend zuhören und sich seinen teil denken :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 18.06.2009, 19:08 
Stammgast

Registriert: 08.05.2009, 22:40
Beiträge: 69
Shady
vielleicht mal den film Identity (2003) sehen, da ist eine person gleichzeitig 11 andere und die sehen auch immer ganz unterschiedliche sachen, die eingentlich ganz anders sind... für die anderen^^ :D



Hmm, naja, der Film hat aber wenig damit zu tun, was man fühlt oder sieht im Falle von v3rschr4nzt. Der Film spricht über die Krankheit Schizophrenie. Aber ich denke mit deinem Schlußsatz meinst du auch nicht diese Kranheit, sondern das man davon überzeugt sein kann, " Etwas" gesehen zu haben. Manchmal ist selbst der unerschütterliche Geist eines Menschen ein Trugbild.... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 18.06.2009, 22:01 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 18.06.2009, 11:02
Beiträge: 13
Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

...Laozi...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 19.06.2009, 01:46 
Stammgast

Registriert: 08.05.2009, 22:40
Beiträge: 69
So isses :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 20.06.2009, 11:12 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2009, 10:31
Beiträge: 114
Wohnort: Hahausen ^__^" wo denn sonst?
Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll!!!

Es ist irgendwie unfassbar was einige erkleben und was einige wieder geben. Oft kann ich aber auf die Fotos verzichten, nicht aus angst odr sonistiges, sondern weil sich manches eh als daneben erweist.
Nur bin ich steif und fest der Meinung wenn man die Bilder nicht preisgeben will, dann sollte man schon garnicht erwähnen das es Bilder gibt.
So steigt einfach nur die Neugirde und irgendwelche Spekulationen.

Lg Kira


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 21.06.2009, 10:58 
Stammgast

Registriert: 08.05.2009, 22:40
Beiträge: 69
Das finde ich allerdings auch Kira. Nicht Benzin ins Feuer schütten und drauf warten, dass es ausgeht^^. Und wenn jemand Probleme mit dem Hochladen der Bilder hat, kann ihm bestimmt geholfen werden. Andererseits gibt es ein sogenanntes "Geisterfoto" hier im Forum siehe.... viewtopic.php?f=5&t=463. Auch durch veröffentlichen solcher Bilder/ Fotos, wird dies meist angezweifelt. Anstatt abzuwarten, ob das Foto echt ist, wird gleich mit bracialer Gewalt geschriehen FAAAKKEE!! Und ich denke, das ist auch nicht richtig und stellt die Leute, die das Bild eingestellt haben auf die Dullistufe. Ich denke, dass schreckt auch sehr viele Leute davon zurück, nochmals solche oder ähnliche Fotos hochzuladen und hier ins Forum zu setzen. Denn wer hat schon Lust darauf als Lügner oder Cheater abgestempelt zu werden? Vielleicht bedenkt man auch mal diese Sichtweise, anstatt immer nur geradeaus zu blicken.. In diesem Sinne einen schönen Sonntag.
Es grüßt Silvia :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 21.06.2009, 11:56 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Silvia hat geschrieben:
Auch durch veröffentlichen solcher Bilder/ Fotos, wird dies meist angezweifelt. Anstatt abzuwarten, ob das Foto echt ist, wird gleich mit bracialer Gewalt geschriehen FAAAKKEE!! Und ich denke, das ist auch nicht richtig und stellt die Leute, die das Bild eingestellt haben auf die Dullistufe.


Leider gibt es auch Leute, die einen Beitrag schreiben, in dem von Geistern usw. die Rede ist, und nicht mehr wieder hier im Forum erscheinen. Ich denke es ist gerechtfertigt, nicht alles zu glauben, was hier geschrieben steht - was Bildlich dargestellt wird oä. Wir leben in einem Freien Land und jeder kann seine ganz eigene meinung dazu haben. Ich bin sehr sehr vorsichtig geworden, wenn es darum geht. Ist meine eigene Erfahrung und das muss jeder so hinnehmen oder es lassen :)

lg
Pavor Nocturnus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 21.06.2009, 12:12 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2009, 10:31
Beiträge: 114
Wohnort: Hahausen ^__^" wo denn sonst?
Hallo zusammen,

ich finde immer noch, es ist jedem selber überlassen, was er schreibt, denkt oder glaubt. Solange er keine anderen Menschen verletzt oder verurteilt für Dinge an die er selber nicht glaubt.
Mehr möchte ich an dieser stelle nicht dazu sagen sonst könnte es mir wieder falsch ausgelegt werden.

Lg Kira-Luzifer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 25.06.2009, 22:18 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 13:43
Beiträge: 50
Wohnort: Langelsheim
Bin ich eigentlich der einzige hier der sich an den Film "the amityville horror" erinnert fühlt?
mfg Bio
Edit
Der Pate hat geschrieben:
hört sich ja an wie bei http://www.nachtlager.de (Moderiert von Domian) wo die eine Frau immer diesen Clown mit krallen sieht. der grund warum sie den immer sieht ist das sie als kleines mädchen vergewaltigt wurde..

*Prust* hör auf! auch wenn mir die Frau irgendwie leid tut hab ich grad einen sehr schlimmen lachflash :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 26.06.2009, 18:39 
Stammgast

Registriert: 08.05.2009, 22:40
Beiträge: 69
Genau das ist das, ( Pavor & Kira ) was ich mit meinem Post unter anderem sagen wollte. Mehr Toleranz wäre schön, egal ob jemand etwas glaubt oder anzweifelt. Ich mache mir ja auch immer mein eigenes Bild und so soll es auch jedem anderem vergönnt sein. Mir ging es lediglich um die Tonart, wie hier teilweise geschrieben oder diskutiert oder mit " brachialer" Gewalt der eigene Standpunkt vertreten wird. Wie sagt man so schön? Der Ton macht die Musik... Selbst wenn es Leute gibt, die "Unheimliche" Dinge im Sana gesehen haben, na und? Dann haben sie eben solche Dinge gesehen. Meine Meinung kann ich sehr wohl dazu äussern, nur wie gesagt, der Ton macht die Musik und daran sollten hier im Forum einige arbeiten.
In diesem Sinne, ein schönes Wochenende :)
LG Silvia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 07.07.2009, 19:43 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 18.10.2007, 15:50
Beiträge: 11
ich komm nicht darauf klar was manche erwachsene personen für ne blühende fantasie haben :roll:
also menschen in schwarzen kutten .. das ist ganz schön weithergeholt :shock:
aber man ist auch durch diese schauermärchen die im forum kursieren ganz schön vorbelastet .. man erwartet förmlich was zu sehen

aber genau durch so ne schauermärchen wie mit dem kindergesicht und so treibt immer mehr leute zum sanatorium weil sie abenteuergeil sind und um so mehr bekloppte gehen hoch und randalieren rum :oops: also war zu erwarten das es irgendwann abbrennt ..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 22. August 2007: Unheimliche Erlebnisse
BeitragVerfasst: 08.04.2010, 11:15 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 08.04.2010, 10:10
Beiträge: 17
Also, ohne Bild bzw Videobeweis ist das ganze schwer zu glauben.

Zumal ich in solchen Dingen eh rationaler Denke.
Möchte keinen als bekloppt abstempeln, aber ich glaube an solche Dinge einfach nicht.

Wenn ich mir etwas vorstellen möchte, dann tue ich es. Aber da ich mir immer sage "Nein, sowas gibts nicht, alles ist irgendwie mit irdischen Faktoren erklärbar", hatte ich auch noch nicht solche Erlebnisse.
Kann ja auch gut sein, dass dort ein paar Leute Schabernack getrieben haben und so gewisse Erscheinungen hervorgerufen haben.

Die Tonart einiger User finde ich dennoch unter aller Sau!
Jemanden als Schizo oder sonstwas hinzustellen ist einfach bescheuert!

Leben und leben lassen....

Kann aber gut verstehen, dass durch solche Geschichten ein Ort zum Ort des Abenteuertourismus wird...haben hier auch so eine "Gruselvilla".

Alles Hokuspokus was da erzählt wird. Aber durch die Horden Jugendlicher und Abenteurer ist die Bude so gerockt, dass ich auf den kompletten Zusammenbruch warte...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Anmelden  Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de