Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 10:33

 
Dieses Forum wurde zum Januar 2011 aufgrund stark schwindener Aktivitäten stillgelegt. Ein Login oder eine Neu-Registrierung sind daher nicht mehr möglich. Bereits verfasste Diskussionen bleiben zur Recherche erhalten. Der Administrator bedankt sich bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme in den vergangenen Jahren.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2007, 03:37 
Neuling

Registriert: 30.05.2007, 02:49
Beiträge: 2
Tach!
Ich war auch einer der mit oben war... Ich war in der Gruppe die als letztes von oben runter gekommen ist. Bis zu dem Zeitpunkt wo ich das Bild gesehn hab konnte ich mir eigenltich noch alle Dinge da oben erklären, aber dafür gibts nun echt keine Erklärung. Als erstes habe ich gedacht das einer der beiden zufällig die hand vor der Tachenlampe hatte, allerding wäre der Schatten dann viel größer... Das unterschiedliche Pixelrauschen kommt sicherlich nur von der Handycam...

Als die beiden dann auch noch fragten wieso wir geklopft haben wusste ich garnicht mehr was sache ist.... wir haben ja gedacht das Die im Haus die Geräusche machen.

Gibt es eigenltich noch nen anderen weg nach oben? Wir waren uns sehr sicher das da oben noch was war, als wir runter gegangen sind, nur das wir halt dachten das noch eine Gruppe von uns oben ist!

Also von mir aus können sich ruhig welche lustig drüber machen, wer selbst sowas erlebt hat denkt anders darüber nach... Ich dachte vorher auch immer das ich mir alles nur einbilde weil ich die Geschichten gelesen hab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2007, 11:29 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2007, 00:28
Beiträge: 92
Wohnort: Goslar
Nene, ich mach mich da nicht drüber Lustig. Ist halt meine Art mit solchen Story´s umzugehen. Auf dem Dachboden ist genauso wenig wie auf dem Rest des Geländes :wink:
Vor 2 Wochen war ich in DK und hab mir dort unter anderem die Deutschen Bunker der Stellung Ringelnatter und Kryle des Atlantikwalls in Houvig/Kryle bei Søndervig angesehen. Bunker in Houvig/Kryle-DK
Dort herrscht auch eine fast erdrückende Atmospähre durch die ganzen verlassenen Stellungen und Gebäude. Die Kirche dort ist auch so ein Ort, wo man sich schon etwas komisch vorkommt, Gruselig halt :shock: :D Wie im Sanatorium eben. Verlassene Gebäude usw haben es wohl an sich, das sie bedrückend wirken und dadurch hört man event. Geräusche die man sonst nicht wahrnehmen würde. In einem Kommandobunker hab ich auch gedacht, das dort jemand ist, zumindest hab ich Stimmen gehört. Beim nachsehen war aber niemand da! Wer weiß was mir da nen Streich gespielt hat....... [img]<a%20href="http://www.bilder-speicher.de/07052200833945.gratis-foto-hosting-page.html"%20target="_blank"><img%20src="http://www.bilder-speicher.de/07052200833945.350direkt.jpg"%20border="0"%20alt="Bilder%20und%20Fotos"%20/></a>[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2007, 15:18 
Neuling

Registriert: 30.05.2007, 02:49
Beiträge: 2
Meinte jetzt auch nicht das du dich über uns lustig machst, aber es gibt halt genug die das tun. Ich weiss das man sowas normal immer erklären kann, es gibt ja auch bestimmte Burgen in denen man immer das gefühl hat angefasst zu werden. Das ganze soll ja mit den Schallwellen in solchen Gebäuden zusammen hängen.

Aber auf dem Bild wars weder ne spiegelung noch irgendein schatten... jedenfalls wüsste ich nicht woher sie kommen sollte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2007, 19:51 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 29.05.2007, 16:48
Beiträge: 14
Wohnort: Kreiensen
Mir wär es ja egal gewesen, wenn ich die Hand ma mim Auge gesehen hätte!!!

Das schlimmste is, dass man sie nur aufm Foto sieht... :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2007, 22:23 
Neuling

Registriert: 29.05.2007, 12:50
Beiträge: 8
W!ll! hat geschrieben:
Mir wär es ja egal gewesen, wenn ich die Hand ma mim Auge gesehen hätte!!!

Das schlimmste is, dass man sie nur aufm Foto sieht... :!:


Ich habe immer noch euren gesichtsausdruck im kopf....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2007, 22:45 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 29.05.2007, 15:27
Beiträge: 27
Wohnort: Langelsheim bzw. Salzgitter
Also ich versuche das immernoch sachlich zu erörtern, komme aber zu keinem Ergebnis...

Das Foto ist schon klar, aber die Hand kommt mir noch "spanisch" vor...

Folgendes Problem habe ich:

Auf dem Foto sehe ich die Hand an der Dach-Luke oder was auch immer... Ich sehe aber keine "wirkliche" Hand, sondern ein Schatten oder ähnliches. Frage: wie kommt es zu dem Schatten? Der Untergrund ist doch keine Folie, wo eine Hand von der anderen Seite durch Anleuchten abgebildet werden könnte... Der Untergrund ist doch eher aus Holz... Jetzt die Frage, wie kommt da eine "Schatten"-Hand hin???

Kannst du mir über die Umstände oder die Entstehung in etwa noch ein paar Infos geben, damit ich evtl. eine rationale Erklärung für mich dafür finden kann?

Dangööööööööö


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2007, 12:03 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 29.05.2007, 16:48
Beiträge: 14
Wohnort: Kreiensen
Also es war so:

Mein Kumpel hat mit seiner rechten Hand die Klappe festgehalten und in der Linken hatte er eine Taschenlampe...

Da keine Leiter da war zum hochkommen wolte ich wenigstens ein Foto haben vom Dachboden...

In der Linken Hand hielt ich meine Taschenlampe Bosch 14,4 V also war es ziehmlich hell... unmöglich für ein so hellen schatten wie auf dem bild!

Mit der rechten hielt ich das Handy und knippste auch...

100% kein Schatten weil keiner ne linke Hand frei hatte! Auf dem Balken war auch keine Folie o.ä. Auch nichts gesprayt hab nämlich grade deswegen nochma hin geschaut...


Ich kann das nicht erklären und ehrlich gesagt will ich das nich... mir hat das gereicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2007, 22:23 
Neuling

Registriert: 16.07.2007, 14:24
Beiträge: 8
Wohnort: Braunschweig/Köln
Ui, das klingt Gruselig....

Aber das Bild sieht ganz klar bearbeitet aus :-)
Ins Pförtnerhaus habe ich es bisher noch nicht geschafft, aber beim nächsten Mal muss ich da rein :-)
Die Eule hbe ich übrigens auch gehört, ist aber in nem Wald nix ungewöhnliches :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2007, 23:59 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 29.05.2007, 16:48
Beiträge: 14
Wohnort: Kreiensen
Nein bearbeitet ist das Bild nicht! Da verwette ich alles was ich habe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Keine Hand
BeitragVerfasst: 09.12.2007, 20:13 
Mit Pavor Nocturnus und meinem Freund war ich heut zum 1. Mal im Pförtnerhaus...

Wir haben die Dachbodenluke geöffnet und da oben war keine Hand. :twisted:

Ich halte das Foto für gefaked.

MfG Clarimonde


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2007, 20:18 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Ja, eine Hand war da ja leider nicht ;D

Und ich bin sogar Alleine durch den Keller vom Pförtnerhaus um aus dem fenster zu steigen, ein geist hat mich dabei leider nicht überhohlt ;D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hand im Pförtner-Haus
BeitragVerfasst: 09.05.2009, 19:17 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2009, 10:31
Beiträge: 114
Wohnort: Hahausen ^__^" wo denn sonst?
Hallo,

Naja auch hier werd ich mal mein gequatsche abgeben.
Wir haben auch nie eine Hand oder der gleichen dort oben gesehen, bewaffnet mit Digicam, Handys und einer Video Kamera sind wir rumgelaufen.
Meine Freundin hat dort die meiste Zeit gefilmt, aber nirgends auch nur ein anzeichen einer Hand gesehen.
Wo egnau sollte diese denn gewesen sein?
Wir wollten mal schauen das wir bald wieder da hoch gehen, vielleicht sehen wir dann eine, wenn wir besser danach ausschau halten.


LG Kira Luzifer :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hand im Pförtner-Haus
BeitragVerfasst: 13.05.2009, 00:30 
Stammgast

Registriert: 08.05.2009, 22:40
Beiträge: 69
Also mal ehrlich, diese " Hand " zu fotografieren war, denke ich, purer Zufall, oder glaubt ihr etwa, dass der " Geist " der Hand dort als Fotomodell nur auf eure Kamera wartet? Natürlich wird die " Hand " nicht dort sein, weil ich denke, es war reiner Zufall sie fotografieren zu können. Abgesehen davon, es kann tatsächlich eine Lichtspielgelung sein, es kann auch etwas anders gewesen sein, wer weiß das schon genau. Spekulationen kann man abgeben ob sie wahr sind oder falsch, dieses Recht kann sich keiner herausnehmen......


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Anmelden  Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de