Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 08:40

 
Dieses Forum wurde zum Januar 2011 aufgrund stark schwindener Aktivitäten stillgelegt. Ein Login oder eine Neu-Registrierung sind daher nicht mehr möglich. Bereits verfasste Diskussionen bleiben zur Recherche erhalten. Der Administrator bedankt sich bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme in den vergangenen Jahren.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sanatorium Dr. Haug in Schierke
BeitragVerfasst: 24.08.2010, 19:47 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Das Sanatorium Dr. Haug hat eine wechselvolle geschichte hinter sich, und wird nun, seit gut einer Woche, abgerissen. Obwohl ich dieses Location schon länger kannte, habe sich sie aufgrund der hohen Einsturzgefahr nicht hier veröffentlicht. Nun ist es ja eh zu Spät. Eine gute Hälfte des Hauses fehlt mittlerweile schon.

Da dieses Haus einer meiner Lieblingslocations war, habe ich dazu auch sehr ausführlich recherchiert.

Zuerst, wie schon gesagt handelte es sich bei dem Bau um ein Sanatorium. Ab 1943 wurde es zu einem Ferienheim umfunktioniert. Bis 1956 hieß es "Kyffhäuserheim". Dann benannte man es um in "Ferienheim Hermann Gieseler" und es ging in die Hände des Freien Deutschen Gewerkschaftsbundes. Später 1990 wurde es ein weiteres mal umfunktioniert zu einem Hotel und Restaurant "Wurmbergblick".

In der Urbex-Szene bekam es den Klangvollen Namen "Hotel of Death" verabreicht, der aufgrund einer Hunde Leiche entstand.

Sorry, aber großartig Spaß macht es hier nicht Bilder zu Präsentieren... :evil: Hab auch keine Lust ständig nur für dieses Forum Bilder zu verkleinern. Und wenn man sie dann verkleinert hat, nimmt das Forum die hier auch nicht. Gibt da so nen Script, der verkleinert die Bilder dann automatisch... :roll:

http://farm5.static.flickr.com/4142/492 ... d007_z.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4076/492 ... 314a_z.jpg

Die gleiche Perspektive nun 2010:
http://farm5.static.flickr.com/4119/492 ... d23495.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4099/492 ... 1c17f4.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4082/492 ... f1fb_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4079/492 ... ce07_b.jpg

Ein paar von Tausend anderen ;)
http://farm5.static.flickr.com/4080/492 ... 5060_z.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4121/492 ... 6c38_z.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schierke Sanatorium Dr. Haug
BeitragVerfasst: 25.08.2010, 19:55 
Eintagsfliege

Registriert: 25.08.2010, 19:44
Beiträge: 1
Wir waren heute vor Ort. Der hintere Teil wird gerade abgerissen. Es sieht aus, als habe eine Bombe eingeschlagen. :-(
Laut Ortsentwicklungskonzept Schierke sollen angeblich Teile stehen bleiben, insbesondere der östliche Teil an der Einfahrt?
Weiß jemand, ob das stimmt? (die Seite, auf der ich das im Mai gelesen habe, finde ich gerade leider nicht wieder).
Wäre schön, wenn wenigsten ein bisschen vom früheren Hermann Gieseler "gerettet" werden würde...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sanatorium Dr. Haug in Schierke
BeitragVerfasst: 06.10.2010, 12:02 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
Vom Postkartenjäger auch noch mal eine Postkarte aus besseren Zeiten. Das Datum der Aufnahme ist mir leider nicht bekannt.


Dateianhänge:
schierke_haug.jpg
schierke_haug.jpg [ 68.75 KiB | 11483-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sanatorium Dr. Haug in Schierke
BeitragVerfasst: 06.10.2010, 23:44 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2010, 13:45
Beiträge: 43
Wohnort: Goslar
...also ich kann nur hinzufügen, das ich im Mai auf einer Seite die ich bei google gefunden habe, eine Ankündigung zum geplanten Abriss gelesen habe, stand aber noch nicht fest welche Firma das überhaupt erledigen sollte..
Werde mal nachschauen, ob ich das noch wiederfinde.


LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sanatorium Dr. Haug in Schierke
BeitragVerfasst: 07.10.2010, 11:34 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Die Bude ist weg, wer sie abgerissen hat ist doch wurst... :( :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sanatorium Dr. Haug in Schierke
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 01:40 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2010, 13:45
Beiträge: 43
Wohnort: Goslar
........des hellsehens bin ich leider noch nicht mächtig :gruebel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schierke Sanatorium Dr. Haug
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 01:51 
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2010, 13:45
Beiträge: 43
Wohnort: Goslar
Fantasmeralda hat geschrieben:
Wir waren heute vor Ort. Der hintere Teil wird gerade abgerissen. Es sieht aus, als habe eine Bombe eingeschlagen. :-(
Laut Ortsentwicklungskonzept Schierke sollen angeblich Teile stehen bleiben, insbesondere der östliche Teil an der Einfahrt?
Weiß jemand, ob das stimmt? (die Seite, auf der ich das im Mai gelesen habe, finde ich gerade leider nicht wieder).
Wäre schön, wenn wenigsten ein bisschen vom früheren Hermann Gieseler "gerettet" werden würde...



...ausserdem gibt es hier leute, die es interessiert :floet:

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schierke Sanatorium Dr. Haug
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 12:53 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Dark_Dream hat geschrieben:
...ausserdem gibt es hier leute, die es interessiert :floet:

LG


Dark_Dream hat geschrieben:
........des hellsehens bin ich leider noch nicht mächtig :gruebel:


Immer diese Überflüssigen Kommentare ;)

Die Bude ist weg. Wen interessiert es noch wer sie abgerissen hat? Nein, es ist nichts davon Stehen geblieben. Nein, die anderen Buden bleiben weiterhin stehen. Nur der Park bleibt im zeichen des Denkmalschutzes erhalten.

Nach zwei Klicks googeln hatte ich eine Seite wo es ausführlich steht. Meine Güte... :roll:

http://www.wernigerode.de/?id=99999&cid=146004013318


ps.

Zitat:
Firma Tollwitzer Recyclingwerke GmbH aus Bad Dürrenberg


War mit den Abbrucharbeiten vertraut.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Anmelden  Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de