Aktuelle Zeit: 12.12.2017, 15:02

 
Dieses Forum wurde zum Januar 2011 aufgrund stark schwindener Aktivitäten stillgelegt. Ein Login oder eine Neu-Registrierung sind daher nicht mehr möglich. Bereits verfasste Diskussionen bleiben zur Recherche erhalten. Der Administrator bedankt sich bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme in den vergangenen Jahren.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 07.06.2010, 12:16 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 14.04.2008, 09:25
Beiträge: 12
Wohnort: Vienenburg
letzte Woche war ich mit einem bekannten um 0uhr oben.
Ich hatte mir etwas ganz besonderes überlegt.
Ich wollte ein Gebäude dort oben noch einmal zum leben erwecken.

Unterwegst dort hin fanden wir im Wald am Sanatorium noch diese alte Puppe...
Da ich wüßte wo der alte Kinderwagen liegt brachte diese beiden Dinge mit in szene.

Es war ein großes Schauspiel als das ganze Haus von innen durch die Funkblitze in der Nacht erhellt wurde.
Wir waren danach etwas doll geblendet. Ich befand mich zum Zeitpunkt der Blitzens im ersten Stock... sind schöne Fotos geworden.
So möchte ich das alte Sanatorium in Erinnerung behalten.


Dateianhänge:
sanatorium----web.jpg
sanatorium----web.jpg [ 177.67 KiB | 14974-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 07.06.2010, 19:32 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 04.01.2010, 17:25
Beiträge: 10
Wohnort: Essen, gebürtig aus Goslar
Wow, ich bin von der Idee begeistert!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 07.06.2010, 22:19 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2007, 12:30
Beiträge: 21
Wohnort: LK Goslar
Ich von der Umsetzung - sehr schönes Bild!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 10.06.2010, 16:54 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Hallo! :)

Mir gefällt die Idee! Aber ich habe auch ein wenig kritik an dem Bild, ich glaube die magst du wohl auch hören, oder? Ich finde die Umsetzung nicht ganz so gelungen. Die bearbeitung sagt mir so gar nicht zu. Ich finde es wirkt sehr künstlich. Der Nebel im Bild lenkt sehr Stark vom Hauptgeschehen, der Puppe (oder von dir?!) im Fenster ab. Die ausleuchtung in den Fenstern jedoch find ich gut dargestellt.

Der Mond im Hintergrund, man sieht das er eingearbeitet wurde, da er zu groß und die Bäume davor an den Stellen wo der Mond durchschaut arg bearbeitet aussehen. ;) Vielleicht liegt es auch an dieser EXTREM Skallierten Bildauflösung, da das Forum hier nichts anderes zulässt. Kannst du das Bild evtl. in voller größe einfach mal hochladen und hier den Upload link mal posten?

Nur mal so am Rande.

liebe grüße,
Pavor Nocturnus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 10.06.2010, 23:20 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 14.04.2008, 09:25
Beiträge: 12
Wohnort: Vienenburg
hallo,
oh ja!!! kritik an fotos zu äußern ist sehr sehr wichtig!!! ich denke mal daß du dich in sachen Fotos gut auskennst.
Natürlich ist der Mond zu groß!!! ein Mond wirkt nur aus einigen hundert metern im Verhältniß zu einem Haus so groß. die auflösung des bildes ist riesig und der baum sieht nur auf der 72er auflösung so scheiße aus. es ist ein fantasie bild.... wenn ich das RAW eingestellt hätte würdest du dich wundern was dir alles nicht aufgefallen ist an dem foto...denn nix an dem foto ist echt. weder licht noch schein, die person oder manche pflanzen.
ist dir schon mein arm im treppenhaus aufgefallen!?
die person ist "lyv tyler" denn ich bin ja im flur.
das bild ist eine mischung aus Hdr, fotomontage, Langzeitbelichtung/bulb inklusive ca 20blitzen die gezielt vor und in das haus gesetzt wurden.diverse filter und regler in fotoshop geschoben, ebenen, masken....fertig!
auf dem großen bild am pc sieht das total geil aus.
es gibt das bild noch ohne person und weniger nebel....
das nimmt an einem wettbewerb teil. ich werde darüber berichten.
auf jeden fall danke für die kommentare. das mit dem nebel habe ich schon von jemand anderes gehört...........
wir können unseren kindern mal vom sanatorium erzählen... ob sie es platt machen oder nicht.
gruß-ixtremeolli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 11.06.2010, 12:21 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Ixtremeolli hat geschrieben:
auf dem großen bild am pc sieht das total geil aus.


Genau das Bild mag ich mal sehen! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 11.06.2010, 14:39 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 14.04.2008, 09:25
Beiträge: 12
Wohnort: Vienenburg
Keiner geht zum Arzt weil er denkt daß er Krebs hat.
Keiner will gern die Wahrheit wissen.
Wären Schlachthäuser aus Glas würde die Fleischindustrie sofort pleite gehen. Willst du wissen wann und wie du stirbst!?...
...du wirst kein glückliches Leben mehr führen.
Die Wahrheit muß manchmal mit Samthandschuhen oder garnicht
mitgeteilt weden.
Es ist eine gefährliche Ruine und ein Müllplatz... das ist Fakt.
Ein scharfes RAW oder HDR Foto Wird mit der Waffe Photoshop zum Kunstwerk.
Was Wäre das Sanatorium ohne seine Mythen......


Dateianhänge:
Das-Haus.jpg
Das-Haus.jpg [ 178.28 KiB | 14945-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 11.06.2010, 17:45 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 10:42
Beiträge: 34
Ixtremeolli hat geschrieben:
Es ist eine gefährliche Ruine und ein Müllplatz... das ist Fakt.


Wenn du das so siehst, dann frage ich mich schon was du dort willst.

Außerdem würde ich es begrüßen wenn du deine Finger von dem Kinderwagen lassen würdest.

Danke.

PS. Ist doch toll wie man aus dem häßlichsten Bild mit Photoshop noch ein "Kunstwerk" machen kann. Ich finde deine Bilder extrem scheußlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 11.06.2010, 21:12 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 14.04.2008, 09:25
Beiträge: 12
Wohnort: Vienenburg
jaja...... kommt mir langsam vor wie nen großer Kinderspielplatz.
inklusive seiner user....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 11.06.2010, 21:41 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 10:42
Beiträge: 34
Ixtremeolli hat geschrieben:
jaja...... kommt mir langsam vor wie nen großer Kinderspielplatz.
inklusive seiner user....


Na, du bist wohl nicht besonders kritikfähig?
Ich habe rein zufällig nur meine Meinung geäußert und ich spreche hier nicht für sämtliche User.
Wenn du gleich alle in einen Topf wirfst ist das dein Problem, nicht meines. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 12.06.2010, 08:17 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
John hat geschrieben:
Ich finde deine Bilder extrem scheußlich.

John hat geschrieben:
Na, du bist wohl nicht besonders kritikfähig?


... was wohl daran gelegen haben könnte, dass du keine wirkliche Kritik geschrieben hast. John, wenn "extrem scheußlich" als eine Form von Kritik ansiehst, bitte ich dich, diese Form der Äußerungen künftig zu unterlassen, denn sie helfen niemanden.

Vergleiche dazu doch mal bei Wikipedia: "Kritik bezeichnet die Kunst der Beurteilung, des Auseinanderhaltens von Fakten, der Infragestellung in Bezug auf eine Person oder einen Sachverhalt."

Pavor hat wirklich Kritik geäußert; in deinem Beitrag vermisse ich die "Kunst der Beurteilung" dagegen gänzlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 12.06.2010, 09:49 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 10:42
Beiträge: 34
Entschuldigung, dass ich es gewagt habe meine Meinung zu äußern.

Hätte der Herr Threaderöffner den Kinderwagen NICHT mit einbezogen, dann hätte ich mich erst gar nicht zu Wort gemeldet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 12.06.2010, 10:35 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
Aber was hat denn der Kinderwagen damit zu tun, dass du die Bilder (Mehrzahl!) von Ixtremeolli pauschal alle "extrem scheußlich" findest? Diese Meinung zu haben, ist ja völlig okay, nur sollte man sie dann auch begründen, damit der Dikussionspartner etwas damit anfangen kann.

Zum Kinderwagen: es ist aus meiner Sicht völlig okay, wenn man Objekte neu arrangiert, um ein künstlerisches Werk davon zu erstellen. Das machen Maler und Fotografen schon seit Jahrhunderten so. Der Kinderwagen ist kein Fremdobjekt, gehört mit in das mystische KöSan-Umfeld. Entscheidend ist nur, dass der Fotograf den Wagen anschließend wieder an seinen Platz zurückgestellt hat. Aber das geht aus dieser Diskussion nicht hervor, so dass deine Aufregung eigentlich gar nicht nötig ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 12.06.2010, 10:45 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 10:42
Beiträge: 34
Ich gehe natürlich davon aus dass der Kinderwagen nicht zum Turm zurückgebracht wurde, sondern immer noch mitten in der Prärie steht. Wenn man mir das Gegenteil beweisen kann umso besser. :D

Und da du ständig darauf herumreitest dass ich Bilder geschrieben habe, nun, ich kann hier zwei sehen, eines mit "Nebel" und eines ohne. Das macht für mich zwei, also Plural.

Mir gefallen diese bis zur Unkenntlichkeit bearbeiteten Bilder nicht.

Ansonsten möchte ich bei dieser Gelegenheit mal feststellen, dass an dir, mein lieber Steve, ein Sadist verloren gegangen ist. Und trotzdem habe ich dich immer noch gern. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 12.06.2010, 11:51 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
Ein Sadist...? :gruebel:

Fühlt sich hier irgendwer von mir gequält oder gedemütigt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 12.06.2010, 13:29 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 10:42
Beiträge: 34
Die letzte Bemerkung hat nichts mit diesem Thread zu tun, das war mehr so generell - also OT. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 13.06.2010, 16:00 
Forumsinventar

Registriert: 12.03.2009, 23:59
Beiträge: 151
Ich mag das Bild!

Nun, selbst wenn man es möchte... Alles dunkel!

Selbst wenn man einen Lichtschalter findet... es bleibt dunkel!

...das kalte weiße Licht einer Leuchtstoffröhre, aus einem Fenster...

Damals hätte man denken können, alles schläft nur... Und nun seid einigen Jahren....
Badewannen, Stromkabel, Regenrinnen, selbst die Dachpfannen wurden (teils illegal) entfernt...

Und nun ist alles dunkel...

Die flimmernde Leuchtstoffröhre hinter einer verschmierten Fensterscheibe sah damals viel besser aus, als die Königsberger-Müllkippe heute!

tja, die Zeit, die Zeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 16.06.2010, 22:58 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 10:42
Beiträge: 34
Da bitte. Unbearbeitet und trotzdem schön. :D


Dateianhänge:
Osterglocken2.jpg
Osterglocken2.jpg [ 55.68 KiB | 14902-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 17.06.2010, 12:54 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Alte Häuser, bleiben Alt. Und demnach auch in ihrer Schönheit des Verfalls.

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...altes Haus zum Leben erweckt
BeitragVerfasst: 17.06.2010, 15:19 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 10:42
Beiträge: 34
Ixtremeolli hat geschrieben:
Da ich wüßte wo der alte Kinderwagen liegt


Da: Polizei jagt Kinderwagen Diebe

:klatsch: Sowas kommt von Sowas. :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Anmelden  Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de